Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung 2006

Nierst, 10. März 2006 - Mitgliederversammlung der Löschgruppe Nierst

Begrüßung

Johannes Grefen eröffnete gegen 20:15 Uhr die Jahreshauptversammlung 2005. Als erstes begrüßte er die anwesenden Gäste, den Leiter der Feuerwehr Heinz Berrisch, seinen Stellvertreter Herbert Derks, den 2. Stellvertreter Rüdiger Kohmanns und den Leiter des Fachbereichs I Heiko Bechert. Anschließend legte man in Gedenken an die verstorbenen Kameraden, ganz besonders an Jakob Paas, der im Alter von 85 Jahren verstorben war, eine Gedenkminute ein.

Jahresbericht der LG Nierst

 

Im Anschluss stellte Markus Neuhausen den Jahresbericht 2005 vor: 20 Alarmierungen hatte die LG Nierst zu verzeichnen.

Davon:

  • 6 x Person im Rhein bzw. Einsatzstelle Rhein
  • 5 x Brandmeldeanlage
  • 3 x Kleinbrände
  • 2 x Tierrettung
  • 2 x GSG
  • 1 x Mittelbrand
  • 1 x Technische Hilfe

Neben den Einsätzen wurden 24 Dienste absolviert, in denen die Einsatzkräfte in allen feuerwehrtechnischen Tätigkeiten sowohl theoretisch als auch praktisch ausgebildet wurden. Außerdem kamen noch 12 Gerätedienste hinzu.

 

Weitere Termine waren:

Am 18. Februar fand die Jahreshauptversammlung zum letzten Mal im alten Gerätehaus statt. Stadtbrandmeister Heinz Berrisch bedankte sich für das erfolgreiche Jahr 2005. Außerdem bekam die LG Nierst 3 Führerscheine der Klasse C zugesprochen.

Am 08. April fuhren wir geschlossen zum Ehrenabend nach Büderich.

Am 24. Mai fand das Richtfest für das neue Gerätehaus statt. Zu Besuch waren einige Abgeordnete von der Stadt sowie die Führung und einige Kameraden der Feuerwehr Meerbusch.

Am 13. August fand ein Kinder- und Sommerfest in der Wiese des Kameraden Thomas Frangen statt. Dieses war ein echtes Kinderfest, da es bis zum Abend zum Leidwesen einiger Kameraden keinen Alkohol gab. Bei bestem Wetter verlebte man einige lustige und gemütliche Stunden.

Ein Lob geht noch an die Frauen der Kameraden, die dieses Fest organisiert hatten!

Am 10. November begleiteten wir den St. Martinszug in Nierst.

Der 06. Dezember 2006 wird in die Geschichtsbücher der LG Nierst eingehen. Denn nach langem Kämpfen durften wir unser neues Gerätehaus beziehen. Es stehen zwar noch einige Restmängel aus, doch diese sollten bald erledigt sein.

Am 11. Dezember fand durch eine Weihnachtsfeier unsere inoffizielle Einweihung des neuen Gerätehauses statt. Hierzu waren Kind und Kegel herzlich eingeladen. Selbst der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht sind ihrer Einladung gefolgt. Alles in Allem ein gelungener Einstand.

Lehrgänge

 

In 2005 wurden folgende Lehrgänge besucht:

  • 05.04. - 02.07. TM Modul 3+4 von Stefan Groß
  • 17.11. - 13.12. Maschinist von Michael Grefen und Stefan Groß

Beförderungen 2006

 

Heinz Berrisch beförderte Stefan Groß aufgrund des erfolgreich abgeschlossenen Grundlehrgangs TM Modul 3+4 zum Oberfeuerwehrmann.

 

Für die gute und angenehme Zusammenarbeit zwischen der Wehrführung und der Löschgruppe wurde von beiden Seiten Dank ausgesprochen.

Nierst 28.03.2006 M.Neuhausen