2012

Brennender PKW

Osterath, 27.10.2012
Zu einem brennenden PKW wurden die Kräfte des Löschzuges Osterath gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der PKW bereits im Vollbrand.
Mit insgesamt vier Kräften unter Atemschutz und zwei Schnellangriffschläuchen wurde das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Nach ca. einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder Ihren Standort anfahren. Wie es zu dem Brand gekommen war, ist bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Auch die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden.