2012

Rauchmelder verhinderte Schlimmeres

Büderich, den 16.11.2012

Ein ausgelöster Rauchmelder in einem Privathaushalt verhinderte am Freitagmorgen vermutlich schlimmeren Schaden. Gegen 8:20 Uhr machte der laute Ton des Melders in einer Büdericher Wohnung auf der Kanzlei auf sich aufmerksam. Wachsame Nachbarn reagierten richtig und riefen daraufhin die Feuerwehr, die mit zwei Löschzügen anrückte. Die Einsatzkräfte mussten die Wohnungstüre zu der verlassenen Wohnung gewaltsamen öffnen und…

Weiterlesen:

PKW-Brand A44 (07.11.12)

PKW-Brand A44 (07.11.12)

A44 - AS Osterath, 07.11.12

Am Mittwochabend wurde der Löschzug Lank zu einem brennenden PKW auf die A44 gerufen. Beim Eintreffen der 17 Einsatzkräfte stand der Kleinwagen bereits im Vollbrand. Die Insassen hatten das Fahrzeug rechtzeitig und unverletzt verlassen können. Mit einem Strahlrohr und einem Pulverlöscher gelang es der Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle zu bekommen. Nach gut einer Stunde konnten Mannschaft u…

Weiterlesen:

Verkehrsunfall von Kleinwagen

Verkehrsunfall von Kleinwagen

Strümp, 04.11.2012
Am Sonntagnachmittag gegen ca. 15:30 Uhr wurden insgesamt 23 Einsatzkräfte der Feuerwehr Meerbusch aus Strümp und Osterath zur Schloßstraße alarmiert. Ein Smart kam, aus bisher ungeklärter Ursache, von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und wurde auf die Fahrbahn zurück geschleudert. Der Fahrer war in seinem Fahrzeug nicht eingeklemmt jedoch stark verletzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Meerbusch und von der Johanniter-…

Weiterlesen:

Brennender PKW

Brennender PKW

Osterath, 27.10.2012
Zu einem brennenden PKW wurden die Kräfte des Löschzuges Osterath gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der PKW bereits im Vollbrand.
Mit insgesamt vier Kräften unter Atemschutz und zwei Schnellangriffschläuchen wurde das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Nach ca. einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder Ihren Standort anfahren. Wi…

Weiterlesen:

Feuerwehr setzt Kleinlöschgerät in Büderich ein

Büderich, den 05.10.2012

Am Freitagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch gegen 14:28 Uhr zu einem Kellerbrand auf die Büdericher Kantstraße gerufen. Zum Glück stellte sich vor Ort heraus, dass lediglich eine durchgebrannte Birne einer Lampe in einem Abstellraum für eine Rauchentwicklung gesorgt hatte. Die Einsatzkräfte des Löschzugs Büderich setzten für Nachlöscharbeiten eine Kübelspritze ein und lüfteten den Keller mit einem Hochdruck…

Weiterlesen: