2014

Bilanz nach dem Unwetter: 215 Einsätze

Meerbusch, vom 9. bis 12.06.2014

72 Stunden nach Beginn des Unwetters am Pfingstmontag zieht die Freiwillige Feuerwehr eine abschließende Einsatzbilanz. 215 Einsätze galt es insgesamt abzuarbeiten, 200 davon in den ersten 48 Stunden. Die deutliche Erhöhung der Einsatzzahlen gegenüber der ersten Meldung von Dienstagabend resultiert aus dem Umstand, dass das Einsatzaufkommen im stärksten betroffenen Stadtteil Büderich erst nach Abschluss der Arbeit…

Weiterlesen:

Orkan sorgt für rund 120 Unwettereinsätze in Meerbusch

Meerbusch, den 09.+10.06.2014

Um 21:10 Uhr wurde am Montagabend in Folge des kurzen aber stellenweise sehr heftigen Sturms mit Orkanböen Stadtalarm für alle Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Meerbusch ausgelöst. Innerhalb weniger Minuten waren 120 Frauen und Männer in den Gerätehäuser und mehr als 30 Einsatzfahrzeuge besetzt.
 
In den folgenden sechs Stunden folgten nach ersten Zählungen rund 45 Einsätze. Entwurzelte Bäume, die auf Hä…

Weiterlesen:

Drei Personen retten sich von brennendem Motorboot

Drei Personen retten sich von brennendem Motorboot

Langst-Kierst, den 30.05.2014

Am Freitagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr um 16:33 Uhr mit dem Hinweis über ein brennendes Motorboot zum Rheinufer in Langst-Kierst alarmiert.

 

Einige Minuten zuvor war ein Motorboot in Höhe der Flughafenbrücke auf dem Rhein aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich zwei Männer und ein Junge an Bord des Schiffes. Nachdem die Besatzung…

Weiterlesen:

Defekter LKW-Tank verursacht Ölspur

Defekter LKW-Tank verursacht Ölspur

A57, den 17.05.14

Am Samstagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch zu einer Ölspur auf die A57 in Fahrrichtung Krefeld gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache hatte ein LKW rund 500m vor der Raststätte Geismühle Dieseltreibstoff aus seinem Fahrzeugtank verloren. Der Fahrer hielt am Ende der Raststätte an, hatte bis dahin aber einen Teil des Inhalts aus seinem 200l-Tank auf der Autobahn verteilt.

Der Löschzu…

Weiterlesen:

Blitz schlug in Dachstuhl ein

Osterath, den 01.05.2014

Am Donnerstagabend kam es während des Gewitters in Meerbusch zu einem Dachstuhlbrand auf der Willicher Straße in Osterath. Vermutlich war kurz zuvor der Blitz in das Dach eingeschlagen und hatte Teile der Dachverkleidung in Brand gesetzt.

Die Löschzüge aus Osterath und Strümp rückten mit 50 Mann an und gingen sowohl über die Drehleiter von außen als auch von innen über den Dachboden zur Brandbekämpfung vor. Zu Beginn der…

Weiterlesen: