2019

Verkehrsunfall am Bösinghovener See mit zwei verletzten Personen

Bösinghoven, den 06.04.2019

Auf der Straße Am Weilerhof kam es am Samstagmittag in Höhe des Bösinghovener Sees zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW. Vermutlich in Folge eines Abbiegeunfalls kollidierten die Fahrzeuge frontal miteinander. Daraufhin kam der LKW von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. LKW und Baum wurden dabei erheblich beschädigt. Der PKW kam ebenfalls von der Straße ab und nach einigen Metern im Grünstreifen zum Stehen.

 

Drei Rettungswagen und ein Notarzt kümmerten sich in den zwei verletzten Personen, die glücklicherweise nicht eingeklemmt waren.

 

Neben der Versorgung der beteiligten Personen sicherte die Feuerwehr die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher, klemmte die Fahrzeugbatterien ab und nahmen die ausgelaufenen Betriebsmittel auf.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die 25 Einsatzkräfte des Löschzugs Lank beendet.