Feuerwehr ehrt und befördert ihre Mitglieder

Der ehemalige Stadtbrandmeister Peter Thoelen wurde für seine 70-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Meerbusch von den Anwesenden gefeiert.


Büderich, den 21.05.2022

Der diesjährige Ehrenabend der Freiwilligen Feuerwehr Meerbusch stand wieder ganz im Zeichen der Danksagung an verdiente Mitglieder aus den Reihen des Ehrenamts. Die Feuerwehr Meerbusch nutzt diesen Anlass einmal im Jahr, um alle Mitglieder zu versammeln und in einem würdigen Rahmen Beförderungen und Ehrungen durchzuführen. Bereits zum dritten Mal in Folge fand die Veranstaltung, abweichend von dem regulären Ablauf, im Freien und mit einer kleineren Teilnehmerzahl, dafür aber bei bestem Wetter an einem Samstagnachmittag statt.


Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den Leiter der Feuerwehr Meerbusch, Herbert Derks, betonte der Bürgermeister Christian Bommers in seiner Rede den Stellenwert des Ehrenamtes und bedankte sich herzlich für die Einsatzbereitschaft und die vielen investierten Stunden Freizeit der Florianer im letzten Jahr. Als Unterbrandmeister und langjähriges aktives Mitglied in der Feuerwehr hob der Bürgermeister besonders die Leistungsfähigkeit der Feuerwehr bei Einsätzen in Meerbusch aber auch bei der Unterstützung nach der Flutkatastrophe im Ahrtal im Sommer letzten Jahres hervor, in dessen Folge die Stadt Meerbusch zwei außer Dienst genommene Meerbuscher Feuerwehrfahrzeug in die besonders betroffenen Gebiete übergeben hatte. Erleichtert zeigte sich Bommers insbesondere auch über den jüngst gefassten Beschluss für den zentralen Standort der neuen Feuerwache.

Im Anschluss ehrte Christan Bommers einige Mitglieder der Feuerwehr für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Meerbusch mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber für 25 Jahre Dienstzeit und in Gold für 35 Jahre Dienstzeit.




Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber

  • 25 Jahre aktiver Feuerwehrdienst Rainer Coppel Osterath

  • 25 Jahre aktiver Feuerwehrdienst Frank Grefen Nierst (*)

  • 25 Jahre aktiver Feuerwehrdienst Dominik Pütz Büderich

  • 25 Jahre aktiver Feuerwehrdienst René Rühl Büderich


Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold

  • 35 Jahre aktiver Feuerwehrdienst Gerke Dittner Ossum-Bösinghoven

  • 35 Jahre aktiver Feuerwehrdienst Thomas Frangen Nierst

  • 35 Jahre aktiver Feuerwehrdienst Michael Schmuck Feuerwache (*)

  • 35 Jahre aktiver Feuerwehrdienst Christoph Winter Osterath (*)


Dem Vorsitzende des Verbandes der Feuerwehren im Rhein-Kreis Neuss und gleichzeitig stellvertretendem Kreisbrandmeister, Stefan Meuter, wurde anschließend die Ehre zu Teil, besonders langjährige Mitglieder der Feuerwehr Meerbusch auszuzeichnen.



Neben Ehrungen für 40- und 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr galt es dem ehemaliger Stadtbrandmeister Peter Thoelen für seine 70- jährige Mitgliedschaft, unter besonders herzlichem und langanhaltendem Applaus der Anwesenden, eine ganz besondere Ehrung zu überreichen. Sichtlich erfreut nahm Peter Thoelen die Ehrung entgegen und nahm gerade die jüngeren Mitglieder der Feuerwehr auf eine kurze Reise in seine eigene Feuerwehrjungend in den 60er Jahre des letzten Jahrtausends mit.


Ehrung für 40 Jahre im Feuerwehrdienst

  • 40 Jahre Werner Affeldt Ossum-Bösinghoven

  • 40 Jahre Frank Küppers Lank-Latum

  • 40 Jahre Reiner Pylen Lank-Latum

  • 40 Jahre Helmut Scheuß Nierst

  • 40 Jahre Udo Sparla Lank-Latum

  • 40 Jahre Bernhard Zahn Büderich




Ehrung für 50 Jahre im Feuerwehrdienst

  • 50 Jahre Heinz-Peter Hörschgens Osterath

  • 50 Jahre Hans-Peter Ritter Büderich

  • 50 Jahre Theo Schneiders Büderich (*)


Ehrung für 70 Jahre im Feuerwehrdienst

  • 70 Jahre Peter Thoelen Büderich

Eine weitere Ehrung der besonderen Art stand an diesem Nachmittag für neue Mitglieder der Feuerwehr auf dem Programm. Für ihren Einsatz nach der Naturkatastrophe im letzten Jahr wurden die Feuerwehrmänner von Bürgermeister Christan Bommers mit Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Einsatzmedaille des Landes NRW ausgezeichnet.


Ausgezeichnet für den für den Einsatz nach der Naturkatastrophe im Jahre 2021 wurden:

  • Armin Behrendt Strümp

  • Marc Birgels Büderich

  • Linus Debüser Strümp

  • Timo Kahlfuß Strümp

  • Michael Klespe Ossum-Bösinghoven (*)

  • Daniel Mayer Büderich

  • Pierre Paas Strümp (*)

  • Wolfgang Schäfer Ossum-Bösinghoven

  • Tobias Weslowski Strümp

Neben dem Dank an die Wehrleute konnte der Bürgermeister auch einen Gutschein der Gemeinde Hellenthal an den Stadtjungendfeuerwehrwart Dr. Andreas Drexler überreichen. Die Gemeinde bedankte sich für die Übergabe eines der ehemaligen Feuerwehrfahrzeuge und lädt die gesamte Jungendfeuerwehr aus Meerbusch zu einem Besuch in der Greifvogelstation und dem Wildfreigehe nach Hellenthal ein.



Im Anschluss an die Ehrungen folgten die Reihen der Beförderungen. Hier machten die Begrüßung der Neuaufnahmen und Übernahmen aus der Jungendfeuerwehr mit Beförderung zum Feuerwehrmann den Anfang.


  • Daniel Bemmerl Büderich

  • Vincent Gauda Osterath

  • Tobias Köhn Ossum-Bösinghoven

  • Kim Kottenhahn Osterath

  • Christian Schrumpf Langst-Kierst

  • Jannick Schütze Osterath

  • Felix Bastigkeit Ossum-Bösinghoven

  • Luca Dyckers Osterath

  • Schlöder Jonah Büderich

  • Johannes Kreuels Osterath

  • Paul Kreuels Osterath

  • Markus Kox Büderich

  • Luca Mertens Strümp (*)

  • Markus Neunzig Osterath

  • Tim Raukes Büderich

  • Till Weissmann Büderich

  • Manfred Geib Osterath

  • Dominik Schackow Ossum-Bösinghoven

  • Markus Kox Büderich

  • Martin Olfs Osterath

Danach folgten die Beförderungen in den Rang der Oberfeuerwehrfrau bzw. des Oberfeuerwehrmannes.


  • André Breuers Langst-Kierst Oberfeuerwehrmann

  • Darius Dittner Ossum-Bösinghoven Oberfeuerwehrmann

  • Marc-Oliver Fischer Lank-Latum Oberfeuerwehrmann

  • Tilmann Hennig Büderich Oberfeuerwehrmann

  • Tina Ibach Osterath Oberfeuerwehrfrau

  • Nicklas Kraus Osterath Oberfeuerwehrmann

  • Henning Römmler Osterath Oberfeuerwehrmann

  • Uwe Semir Ossum-Bösinghoven Oberfeuerwehrmann

  • Mike Siemes Osterath Oberfeuerwehrmann

  • Lucas Stiefelhagen Büderich Oberfeuerwehrmann

  • Julius Vogel Osterath Oberfeuerwehrmann

  • Patrick Wegner Büderich Oberfeuerwehrmann

Beförderung zum Unterbrandmeister

  • Mark Birgels Büderich Unterbrandmeister


Beförderung zum Brandmeister

  • Martin Böhm Lank-Latum Brandmeister (*)

  • Kai Kupp Lank-Latum Brandmeister (*)


Beförderung zum Oberbrandmeister

  • Armin Behrendt Strümp Oberbrandmeister

  • Marcel Lettgen Strümp Oberbrandmeister (*)

  • Kevin Schmitz Osterath Oberbrandmeister


Beförderung zum Hauptbrandmeister

  • Daniel Krüll Osterath Hauptbrandmeister (*)

  • Nikolas Schneeweiß Lank-Latum Hauptbrandmeister

  • Patrick Wirtz Büderich Hauptbrandmeister



Beförderung zum Brandinspektor

  • Tobias Vollbracht Büderich Brandinspektor



Nach den Beförderungen folgte die Ernennung der Nierster Löschgruppenführung, die nach sechs Jahren Amtszeit wiedergewählt wurden. Stellvertretend für das Trio um Martin Althaus und Frank Grefen nahm Thorsten Neukirchen die Ernennungsurkunde in Empfang.


Der Nachmittag endete mit der Verabschiedung von langedienten Feuerwehrleute in die Ehrenabteilung durch den Leiter der Feuerwehr, Herbert Derks.


  • Engelbert Bodenwein Büderich

  • Johann Reiners Büderich



(*nicht auf dem Foto)

520 Ansichten