top of page

Letztes Gründungsmitglied der Feuerwache Insterburger Straße geht in den Ruhestand

Osterath, den 18.11.22

Am Freitag, 18.11.2022 konnten die Bewohner von Osterath in der Mittagszeit beobachten, wie sich ein Tross Feuerwehrfahrzeuge recht langsam durch die Straßen des Dorfes bewegte. Begleitet vom Sirenengeheule des alten Opel Blitz Löschfahrzeug der ehemaligen Ostarawerke, steuerte der Verband die Feuerwache an der Insterburger Straße an.


Anlass für diese Zeremonie war die Verabschiedung eines Altkollegen der Wache, der mit dieser Fahrzeugabordnung von zu Hause aus zu seinem letzten Dienst gefahren wurde.


Claus Uebe, der stellvertretende Leiter der Feuerwache, erreichte Ende letzten Monats das Pensionsalter und wurde offiziell am besagten Tag in den Ruhestand versetzt. Für diesen Event fanden sich zahlreiche Gäste an der Feuerwache ein. Kollegen des Hauptamtes und Kameraden der Freiwilligen Wehr waren genauso erschienen wie eine Abordnung des Fachbereich 1 der Stadtverwaltung. Ferner war die Ehrenabteilung des Hauptamtes anwesend. Ein besonderer Gast aber war Bürgermeister Christian Bommers, der nach einer Ansprache die Urkunde zur Pension persönlich überreichte.


Claus Uebe trat tatsächlich am selben Tag seinen ersten Dienst auf der Feuerwache an, als diese offiziell in den Dienst gestellt wurde. Damals, am 01.01.1984 waren acht Beamte auf dieser Dienststelle der Stadt Meerbusch im Schichtdienst tätig. Die Hauptaufgabe bestand aus der Besetzung der Alarmzentrale. Hier wurden Notrufe entgegen genommen und die Einheiten entsprechend der Meldungen alarmiert. Des Weiteren musste die Drehleiter rund um die Uhr besetzt werden und rückte, so wie heute auch, im Einsatzfall zu den Einsätzen in ganz Meerbusch aus.


Claus Uebe bildete sich weiter fort und wurde im Jahre 2007 stellvertretender Leiter der Feuerwache Insterburger Straße. In dieser Funktion liefen alle Angelegenheiten, vor allem auch die ehrenamtliche Wehr betreffend, über seinen Schreibtisch. So wurden nicht nur technische Dinge jeglicher Art von Ihm bearbeitet, auch sämtliches logistisches und auch bürokratisches Material ging zu seinen Händen. Alle diese Tätigkeiten sorgten für einen hohen Bekanntheitsgrad auf allen Ebene der Feuerwehr.



Mit Claus Uebe geht das letzte Gründungsmitglied der Feuerwache in den wohlverdienten Ruhestand. Fast 40 Jahre im Dienst, hat auch diese Wache ihre Pensionszeit erreicht; ein Neubau ist schon lange beschlossene Sache.


Text und Bilder BOI Christian Morsek


214 Ansichten
bottom of page