Starker Wind sorgt am Karnevalswochenende für zwei Einsätze

Büderich, den 22.0/23.02.2020


Am Sonntagmorgen kam es im Zuge des stürmischen Wetters zu einem Feuerwehreinsatz in Meerbusch Büderich. Ein offensichtlich in die Jahre gekommener Baum stürzte auf dem Büderich Brühler um und fiel auf einen parkenden PKW sowie auf das Flachdach einer Garagenanlage.

Der Löschzug Büderich zersägte den Baum mit einer Motorsäge und räumte ihn auf einen leeren Parkplatz. Personen kamen bei dem Einsatz glücklicherweise nicht zu Schaden. Zu sonstigen Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Nach einer knappen Stunde war Einsatz für die Feuerwehr beendet.



Am Abend fiel dann ein weiterer Baum auf dem Hohegrabenweg in Büderich auf eine Straße und touchiert dabei einen PKW. Auch dieser Baum wurde mit der Motorsäge zerlegt und an die Seite geräumt.





Bereits am Karnevalssamstag musste der Löschzug Büderich mittags mit Hilfe einer Drehleiter lose Dachpfannen auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses auf der Anton-Holtz-Straße vor dem Herabfallen auf Bürgersteigt und Straße sichern.

264 Ansichten

© 2020 Feuerwehr Meerbusch                                                                Impressum | Datenschutz

  • Facebook Feuerwehr Meerbusch
  • Twitter Feuerwehr Meerbusch
  • Instagram Feuerwehr Meerbusch